Ich will Wasser gießen auf das Durstige

In Zeiten häuslicher Abschottung sind uns die Verheißungen Jesajas z. Zt. der babylonischen Gefangenschaft auf einmal recht nahe.

Ich will Wasser gießen auf das Durstige
und Ströme auf das Dürre.
Ich will meinen Geist auf deine Kinder gießen
und meinen Segen auf deine Nachkommen.
Dass sie wachsen sollen wie Gras zwischen Wassern,
wie die Weiden an den Wasserbächen.