FRÜHLINGSLIEDER ~ WER MAG SIE NICHT?

Mit FELIX MENDELSSOHN-BARTHOLDY’S Lieder ohne Worte sind wir zweifelsohne mitten im Kern der Sache gelandet.

Musik kann auch ohne Worte tönen

Ein Vogellied, ein Bächlein, der Gondolieri auf seinem Kahn… es bietet sich manches Motiv an und man hört plötzlich die Natur erwachen und das Leben beginnt zu strahlen!

Und darum geht es, dass wir die Stimmen, die Rufe, die Gesten, die vielfältigen Aufmerksamkeiten wahrnehmen, die auf unser Ohr warten, und die unseren Alltag zum Strahlen bringen!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.